Einzugsgebiet

* * *

Ein|zugs|ge|biet 〈n. 11
1. das gesamte, von einem Fluss mit seinen Nebenflüssen bewässerte Gebiet
2. 〈fig.〉 Versorgungsgebiet eines Verbrauchszentrums, z. B. eines Industriebezirks, einer Stadt; Sy Einzugsbereich

* * *

Ein|zugs|ge|biet, das:
1. Einzugsbereich.
2. (Geogr.) durch Wasserscheiden eingegrenztes Gebiet eines größeren Flusses mit seinen Nebenflüssen.

* * *

Einzugsgebiet,
 
1) Geographie: das von einem Fluss mit all seinen Nebenflüssen ober- und unterirdisch entwässerte Gebiet (Stromgebiet). Das oberirdische Einzugsgebiet, durch Wasserscheiden von den Einzugsgebieten anderer Flüsse getrennt, entspricht dem Niederschlagsgebiet; die unterirdische Ausdehnung der Wasser speichernden Gesteine stimmt damit nicht unbedingt überein. Das größte Einzugsgebiet der Erde hat mit 7 Mio. km2 der Amazonas. Die Einzugsgebiete aller Flüsse eines Kontinents, die demselben Meer zuströmen, bilden ein Abflussgebiet.
 
 2) Wirtschaft: Einzugsbereich, Ergänzungsgebiet, das durch eine oder mehrere zentrale Einrichtungen (z. B. Einkaufsstätten des nicht alltäglichen Bedarfs, höhere Schulen, Bibliotheken, Theater) versorgte Areal (zentrale Orte).

* * *

Ein|zugs|ge|biet, das: 1. Einzugsbereich. 2. (Geogr.) durch Wasserscheiden eingegrenztes Gebiet eines größeren Flusses mit seinen Nebenflüssen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einzugsgebiet — Als Einzugsgebiet oder Einzugsbereich wird ein zusammenhängendes Gebiet bezeichnet, aus dem sich etwas zu einem gemeinsamen Zentrum oder einer Linie hin bewegt. Dies erfordert geeignete Verbindungswege und deren natürliche Voraussetzungen. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Einzugsgebiet — Ein·zugs·ge·biet das; das Gebiet um eine Stadt o.Ä. herum, dessen Bewohner zu einem großen Teil in dieser Stadt arbeiten, einkaufen usw <im Einzugsgebiet einer Stadt, einer Großstadt, eines Zentrums liegen, wohnen> …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Einzugsgebiet — räumlich umgrenzter Bereich, aus dem die Kunden stammen, die üblicherweise einen Handelsbetrieb aufsuchen. Die Abgrenzung von E. ist Voraussetzung für die Errechnung der potenziellen Kaufkraft möglicher Standorte von Handelsbetrieben (⇡… …   Lexikon der Economics

  • Einzugsgebiet — Ein|zugs|ge|biet …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Einzugsgebiet — 1. (Abwassertechnik) in der Horizontalprojektion gemessenes Gebiet, aus dem Wasser oder Abwasser einem bestimmten Ort zufließt DIN 4045 Abwassertechnik. 2. (Wasserbau) in der Horizontalprojektion gemessenes Gebiet, dem der Abfluss in einem… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Einzugsgebiet — 1. (Abwassertechnik) in der Horizontalprojektion gemessenes Gebiet, aus dem Wasser oder Abwasser einem bestimmten Ort zufließt DIN 4045 Abwassertechnik. 2. (Wasserbau) in der Horizontalprojektion gemessenes Gebiet, dem der Abfluss in einem… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens mit Abbildungen

  • Einzugsgebiet (Hydrologie) — Haupteinzugsgebiete der Erde.        Wasserscheide/Einzugsgebietgrenze  …   Deutsch Wikipedia

  • Absatzreichweite — ⇡ Einzugsgebiet …   Lexikon der Economics

  • Angrus — Einzugsgebiet der Großen Morava nach der Vereinigung Einzugsgebiet der Westlichen Morava …   Deutsch Wikipedia

  • Brongus — Einzugsgebiet der Großen Morava nach der Vereinigung Einzugsgebiet der Westlichen Morava …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.